Anleitung zum Selbsttest

Anleitung zum Selbsttest

Worauf man achten muss
video

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler!

Für die Woche vom 12.04.-16.04. gilt:
Die Kinder erhalten am Montag bzw. Dienstag zwei Selbsttests durch die Klassenleitungen. Gemeinsam mit den Kindern wird in den Klassen besprochen, wie die Tests anzuwenden sind und welche Stolpersteine beim Testen beachtet werden sollten. Hier erkläre ich in einem kleinen Film, wie einfach so ein Test durchzuführen ist und was dabei zu beachten ist.

Durch unser Tageswechselmodell haben wir den großen Vorteil, dass die Kinder sich genau an den beiden festen Schultagen morgens testen können. Daraus ergibt sich für uns die größtmögliche Sicherheit. Lediglich für den Förder-Freitag haben wir keinen dritten Test je Woche zur Verfügung. Da hier die Gruppen in der Regel wesentlich kleiner sind, können wir gut damit leben.
Für Berlin gibt es – im Gegensatz zu anderen Bundesländern – (noch) keine Testpflicht für die Kinder im Präsenzunterricht.
Trotzdem möchte ich Sie dringend bitten, Ihre Kinder bei der regelmäßigen Durchführung der Tests zu unterstützen. Sie sind ein weiterer wichtiger Baustein zum Schutz aller. Die Selbsttests minimieren die Gefahr der symptomlosen Übertragung um ein Vielfaches. Sie sind leicht durchzuführen und schmerzen in keiner Weise – kitzeln allerdings. 😊.

Auf der Seite www.einfach-testen.berlin finden Sie ebenfalls ein Anleitungsvideo und eine gut verständliche Anleitung in verschiedenen Sprachen. Die Kinder erhalten bei uns den Test der Firma „Roche“. Meiner Ansicht nach tatsächlich der Test, der am einfachsten durchzuführen ist.

Sollte der Test bei Ihnen zu Hause positiv ausfallen, unternehmen Sie bitte Folgendes:
– Zuerst informieren Sie die Schule telefonisch (030-35599010) oder per Mail (Sekretariat@05g20.schule.berlin.de).
– Danach begeben Sie sich mit Kind unverzüglich zu einem PCR-Nachtest an eine der PCR-Nachteststellen. Dort wird ohne Termin zwischen 7.00 und 16.30 Uhr getestet (Bitte stellen Sie sich auf Wartezeiten vor Ort ein). Die Adressen finden Sie hier: Testzentren PCR-Nachtest.pdf
– Bis zum Erhalt des Ergebnisses des PCR-Nachtests muss sich Ihr Kind in Selbstquarantäne begeben.
– Fällt auch das PCR-Nachtestergebnis positiv aus, wird das Gesundheitsamt der getesteten Person direkt von der Teststelle darüber in Kenntnis gesetzt.

Wir alle profitieren davon, wenn wir es schaffen, dass die Schule durch strenge Maßnahmen länger geöffnet bleiben kann.

Ab dem 19.04.2021 gilt an allen Berliner Schulen eine Testpflicht. Zur Entlastung der Familien und zur einfacheren Koordination finden die Tests dann zweimal wöchentlich direkt zu Unterrichtsbeginn in der Schule statt.

Passen Sie gut auf sich auf!

Constanze Rosengart
Schuleitung

Der Link zur Seite der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie, auf der sie alle Infos zum Selbsttest finden: https://www.berlin.de/sen/bjf/corona/tests/